1. Lokales
  2. Aachen

Bewaffneter Raub: Unbekannter überfällt Tankstelle in Burtscheid

Bewaffneter Raub : Unbekannter überfällt Tankstelle in Burtscheid

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am vergangenen Samstag eine Tankstelle in Burtscheid überfallen hat.

Ein unbekannter Täter hat am vergangenen Samstag um 18.30 Uhr eine Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Allee in Burtscheid überfallen. Mit einer Pistole zwang er die Angestellten zur Herausgabe des Bargelds. Er flüchtete anschließend in Richtung Karl-Marx-Allee.

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Die Angestellten wurden bei dem Überfall nicht verletzt.

Der Täter wird beschrieben als männlich, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlanke Statur, dunkle Haare, dunkel gekleidet.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter oder dessen genaue Fluchtrichtung abgeben können, werden gebeten, sich bei der Kripo unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder (außerhalb der Bürozeiten) 0241/9577-34210 zu melden.

Ende vergangenen Jahres hatte es in Aachen eine Serie von Überfällen auf insgesamt vier Tankstellen gegeben. Kurz darauf stellte sich der 28-jährige Täter, nachdem ein Polizist ihn auf einer Videoaufnahme erkannt hatte.

(red)