1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Umweltausschuss unterstützt Initiative zur Luftreinhaltung

Aachen : Umweltausschuss unterstützt Initiative zur Luftreinhaltung

Interessante Punkte durften die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause abarbeiten. Zunächst gab Feuerwehrchef Jürgen Wolff eine kurze Übersicht über den Bestand der Hochhäuser in Aachen im Hinblick auf eine mögliche Brandkatastrophe wie in London.

dfuAgunr heöerrh regnAnonduref cudhr die uehsdect ndBounaurg nud hhsncuaeicbter fatuanZauzlesg sei eni regirasetd Ifrneon in achenA lwho thicn lgöh.imc

In ehcSan lgRedlcwshena grigen an die rueVwtangl dre g,aurAtf edi luangPn unetr tsghgruiBcüikcen rgneiei rulbetnPkeopm weriet i.ubrenetnrzoav eDr dgäteaStt WNR orftder lale enKnmoum ni nreie no0knR-uluet1P-eisot ,ufa coäelhrgsV ruz egatnLtlhrinufu afu saisB dre mEoNr-Uen uz nemhca. aDs iumGmer hfmpale mde aRt, dei lRstoouein eib red ruticFonegbrsh des lepufeeLlinrtshnata ürf eAhnca uz üg.shtbcrkieniec

eiD tSdat neAcha llos den eTtil iFra„ edarT aS“dtt eunenr.er tiiEnmimgs mtmitesn lale oaFnnkeirt esdemi Gtrnnrg-üenaA zu. eDi ttnraspesrFloiäwtfsch duwner eobesn mminegtisi nnneomamge wei dre aEssrl nerei r-nüG nud agtustnlaGsgsenztu für eid tdtaS A,aecnh wiboe dei Preotilki bswsuet araudf ueaamfmrsk h,ntemac dass neie ehclos Santuzg ine ftnLaeedi eis udn im anfelilElz rednea eerdintceerhwei Iened cginebrthae wndere enönkn.t

eDr albnpuaBunesg üfr edn wneeSgnno ni der Seosr edrwu ni Tlenei heog,abefnu edi tienrsieze iktrcish ideustreitk eguÄndnr tgunzusen eerin nhwrecbigele gnzNutu dweru nckrggäüig .tgmcaeh Dme abupgsuelnnaB für ide eoeurhlfßnatsKl im ahRnem erd ßrnbGhumeamoßaa nrud um sda uiKlmink rdewu chna nerteinsiv osikDuissn eabllfens gesimmtztu.