Aachen: Tuche und Theater: Für Schüler gibt es die doppelte Portion Geschichte

Aachen: Tuche und Theater: Für Schüler gibt es die doppelte Portion Geschichte

Gleich die doppelte Portion spannende Aachener Geschichte gibt es für Schulklassen — wie hier vom Geschwister-Scholl-Gymnasium — im Tuchwerk am Strüverweg. Zunächst einmal gilt es, in die Historie der einst so bedeutenden Aachener Textilindustrie abzutauchen. Im Depot des Tuchwerks stehen etliche Maschinen und Zubehör.

Was es mit den einzelnen Stücken auf sich hat, erklären Experten wie Andreas Lorenz vom Verein Tuchwerk, selber Spross einer Textilfabrikantenfamilie und lange Jahre Lehrer am GSG. Anschließend gibt es Kultur mit industriegeschichtlichem Bezug.

Das Theater K nutzt das Tuchwerk als eine seiner Spielstätten und führt dort auch das Stück „30.08.1830 Rebellion — zu Aachen. Der dramatische Aufstand der Aachener Arbeiter im Jahr 1830“ auf. Bei Interesse kann man sich im Theater K unter der Telefonnummer 151155 melden.

Infos zum Tuchwerk und zum Theater gibt es im Internet unter www.textilmuseum-tuchwerk-aachen.de beziehungsweise www.theater-k.de.

Mehr von Aachener Zeitung