1. Lokales
  2. Aachen

Winzer stellen sich vor: Traditionelles Weinfest in Richterich

Winzer stellen sich vor : Traditionelles Weinfest in Richterich

Im Aachener Stadtteil Richterich findet am kommenden Wochenende das traditionelle Weinfest statt.

Am Freitag, 12. August, und Samstag 13. August, gibt es erlesene Tröpfchen auf dem Rathausplatz im Stadtteil Richterich in Aachen.

Drei Winzer werden mit ihren Ständen vertreten sein. Das Weinfest konzentriert sich ganz auf das Wesentliche, nämlich das Verkosten und Genießen der edlen Tropfen. Auf ein großes Rahmenprogramm haben die Veranstalter von der HJM Euregio Marketing Events UG rund um Hartmut Hermanns bewusst verzichtet: „Wir haben nach mehreren Weinfesten, die wir in der Region veranstaltet haben, von den Winzern das Feedback, dass sie in Ruhe beraten wollen und dabei laute Bühnenmusik eher störend wirkt“, erläutert Hermanns.

Dennoch wird es etwas Hintergrundmusik geben, denn am Freitagabend wird HeJo Schenkelberg zu hören sein, in der Region als feinfühliger Live-Musiker bekannt, der mit stimmungsvollen Bildern von Sehnsucht und verspielter Leichtigkeit bestens zu einem Weinfest passt. Gleiches gilt für Ralf Hohn aus Kohlscheid, der am Samstag das Weinfest mit seinen Gitarrenklängen begleiten wird. Von Abba über die Eagles bis hin zu Peter Maffay sind viel bekannte Songs dabei, die er sehr gefühlvoll intoniert.

Die Richtericher Vereine werden auch mit in das Weinfest eingebunden. So wird am Freitag, um 18.30 Uhr die designierte Prinzessin Helga I. (Hammerschlag) von der in Richterich ansässigen Karnevalsgesellschaft KG „Koe Jonge“ mit ihrem Hofstaat erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

(red)