Aachen: Tödlicher Unfall auf der Haarener Gracht

Aachen: Tödlicher Unfall auf der Haarener Gracht

Bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 222 (Haarener Gracht) ist am Montagmorgen ein 68-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Der Autofahrer war nach Angaben der Polizei Aachen von Verlautenheide kommend um 3 Uhr gegen einen Brückenpfeiler auf der Haarener Gracht geprallt. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Suizid aus.

Die L222 wurde zwischenzeitlich für den Verkehr komplett gesperrt.

(red/pol)