1. Lokales
  2. Aachen

Feuer in Wohngebiet: Todesopfer bei Brand in Walheim

Feuer in Wohngebiet : Todesopfer bei Brand in Walheim

Bei einem Feuer in einem Wohnhaus in Aachen-Walheim ist am Donnerstagnachmittag eine 80-jährige Frau ums Leben gekommen. Das bestätigte die Leitstelle der Feuerwehr auf Nachfrage.

Die Aachener Berufsfeuerwehr ist gegen 16.46 Uhr von dem Brand in dem Wohngebiet am Ortsausgang von Walheim in Richtung Schmithof informiert worden. Vor Ort war es zu einer starken Rauchentwicklung innerhalb eines Einfamilienhauses gekommen. Nach Eintreffen der Wehrleute an dem betreffenden Haus im Kleiberweg konnte eine Person nur noch tot geborgen werden. Etwas später stellte sich heraus, dass es sich dabei um eine 80-jährige Frau handelte, die in dem Haus lebte.

Das Feuer hat nach Augenzeugenberichten ausschließlich innerhalb des Hauses, vermutlich im ersten Obergeschoss, gebrannt. Das Haus, das in einer Sackgasse mit Wendehammer liegt, ist äußerlich weitestgehend unbeschädigt, berichten Zeugen.

Vor Ort im Einsatz waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr Walheim sowie der Rettungsdienst.

 Der Brand war gegen 16.46 Uhr gemeldet worden.
Der Brand war gegen 16.46 Uhr gemeldet worden. Foto: dmp Press/Ralf Roeger

Informationen zur Brandursache liegen bislang noch nicht vor.

(hr)