Theater K in Aachen führt „Heilig Abend“ von Daniel Kehlmann auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Ungerechtigkeit in der Welt : Große Dramatik im engen Verhörraum

Ein Terroranschlag kurz vor Heilig Abend – und das durch eine Professorin für Philosophie. Von akribischer Polizeiarbeit, grundlegenden philosophischen Fragen des Lebens und vor allem einem Wettlauf gegen die Zeit handelt das Stück „Heilig Abend“ von Daniel Kehlmann, das ab kommenden Samstag im Theater K zu sehen sein wird.