1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Teile des Sozialamts ziehen ins Kreishaus

Aachen : Teile des Sozialamts ziehen ins Kreishaus

Im Vorfeld der Bildung der Städteregion ziehen in der Zeit vom 20. bis zum 24. Juli verschiedene Abteilungen des Fachbereichs Soziales und Ausländerwesen vom Verwaltungsgebäude Bahnhofplatz in das Gebäude der Kreisverwaltung in der Zollernstraße 10.

nI dre misugzzteU idns ied hecBerei „lefiH ni tnA-le ndu ehlmPene”fei,g „letAamunb dnu tlrosneetäitai ngusLntiee rüf eiBrenedth dnu egribfüdtepfleg nsnehcM”,e ssrtleel„guteueBn üfr e,nawr”scEeh wrthceee„iSnbherd snMnchee im elAsr,”nteibeb enauihrgatzslnr”hhUnete sieow n”nuroaWshmas„pnuag nur chwsre eeharbirrc - dnhecon endrwe cish eid btirMeatrie mu eien üggzei Bberiuaegnt rlela agrfnAne :itbhge.mheWünci eDi cthsernneepden Merebtariti eewrdn uahc achn edm Uumzg nsi uKrsiaehs hnoc ibs zmu .20 obOkret entru enhri ngtnweeho mfnmunToenlere uz nirehecre ei.sn