1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Teile der Stadt versinken im totalen Verkehrschaos

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Teile der Stadt versinken im totalen Verkehrschaos

Anfang der Woche wurden die Auf- und Abfahrt an der A544 wie angekündigt wieder geöffnet — um sie nun warum auch immer ohne Ankündigung wieder weitgehend dicht zu machen. Die Folge: Ein noch weitaus größeres Verkehrschaos als ohnehin schon durch die „Straßen.NRW“-Baustelle Berliner Ring, wo noch bis Ende September gebaut wird.

Rghcutin Jührecil raSeßt dnu uahc Rctgiuhn dlrEefion nggi ma aeFgtir os gut iew snihct hme.r nUd htinc unr rt.do uhAc im ähnrnee und ietwnree Ueflmd racbh sda Csoah asu — ob u,pzlEtaarop ö-epßrsvrrsonoe,h-SGt-aJe Rheto Erde erdo afu edr tbaA.ohun rbAe huca ni ,aHaren ow wenge dre obstrelGeußla eSlrateatAHrea-nßr- iohnneh erd sneihehtvrscerchke eusdmanznuhsAat h,rrsthce rdun mu den aHnzae,altsmpnn auf der Jiürhelc taer,ßS auf med earrgP iRgn ,und nd,u dnu eiletnbd ishc anleg nnleghl.Bccesha

mZu lpeeiBis afu mde rleerBni ngRi und auf dre Blesrurea ßerSat trhüf ads meirm eeirdw uz lagisehanwg und irlfehhcgneä önadneWve.emrn eWr dnna eimmr conh nchti ueggn omv tSua hta, dre nank conh neine tchAberes zru plfleofapnehOe ehn,mac ow se wegen red pegnrsrtee eae-drsertßreGlo ürurnn)afKaübl(gpe wetzieeis kuam ärovtrws e.htg rOed uzm rKeenfuogn aau(aKnlb udn er)hm erod ruz iüettrLhc rtßaeS (aK-lna dnu S)bnraaß,etu mu urn Bieeisepl uz nn.nnee