Medizinischer Notfall: Taxifahrer kracht in Hauswand

Medizinischer Notfall : Taxifahrer kracht in Hauswand

In der Nacht von Freitag auf Samstag ist ein Taxifahrer am Kapuzinergraben in eine Hauswand gekracht. Aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor er die Kontrolle über seinen Wagen.

Um 3.53 Uhr ging der Notruf bei der Aachener Polizei ein, ein 55-jähriger Taxifahrer war zuvor in die Fassade eines Reisebüros gekracht.

Der Mann war zuvor auf dem Kapuzinergraben unterwegs, als er an der Kreuzung zum Alexianergraben die Kontrolle über sein Auto aufgrund eines medizinischen Notfalls verlor. Passanten hatten beim Eintreffen der Rettungskräfte den Mann bereits aus seinem Wagen gerettet. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung