1. Lokales
  2. Aachen

Raub in Aachen: Tatverdächtige mit Kopfhörer geortet

Raub in Aachen : Tatverdächtige mit Kopfhörer geortet

Drei Jugendliche sind in der Aachener Innenstadt ausgeraubt worden. Die Polizei konnte einen gestohlenen Kopfhörer orten und die Tatverdächtigen so ermitteln.

Die Gruppe Jugendlicher war am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr in der Schumacherstraße in Aachen von mehreren Männern bedrängt und ausgeraubt worden. Neben Bargeld entwendeten die Täter auch hochwertige Kopfhörer, die ihren genauen Standort an weitere Geräte übermitteln können.

Während der Anzeigenaufnahme konnte eine Streife die vier Tatverdächtigen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren anhand des Signals in der Großkölnstraße ausfindig machen. Neben Bargeld und dem Kopfhörer fanden die Beamten auch eine geringe Menge an Drogen.

Gegen die Männer wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

(red/pol)