Aachen: Tanzoper in Tradition des chinesischen Theaters

Aachen: Tanzoper in Tradition des chinesischen Theaters

Die „Ningbo Singing und Dancing Troupe” aus der Aachener Partnerstadt zeigt am Freitag, 9. Oktober, um 20 Uhr im „Space” des Ludwig Forums für Internationale Kunst, Jülicher Straße 97 - 109, eine Show mit dem Titel „Grand Red Trousseaus - Traum eines Mädchens”.

Über 40 Tänzer und Sänger präsentieren dabei eine opulente Tanzoper mit in der gewährten Tradition des chinesischen Volkstheaters über die Thematik von Liebe und Hochzeit.

Das farbenfrohe Spektakel erzählt in musikalischen Bildern von der Liebesgeschichte zwischen dem attraktiven Ayong und der schönen Yue´er, beide aus wohlhabenden Familien stammend.

Von der unschuldigen Kindheit, der gegenseitigen Liebeserklärung im Alter von 14 Jahren, über das darauf folgende Versprechen „Warte auf mich und werde meine Braut!” bis zu Yue´ers jahrelanger Zeit des Wartens und der Hingabe der niemals endenden Liebe von Ayong.

Karten für diese Veranstaltung des Kulturbetriebs der Stadt Aachen und des Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaft Aachen-Ningbo e.V. kosten im Vorverkauf im Ludwig Forum für Internationale Kunst 8/5 Euro zzgl. Gebühren.

Mehr von Aachener Zeitung