1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Szene”: Bürger für härtere Gangart

Aachen : „Szene”: Bürger für härtere Gangart

Zahlreiche Reaktionen hat der AZ-Bericht über die offene Drogenszene im Umfeld des Kaiserplatzes ausgelöst. Mehrere Bürger meldeten sich empört zu Wort, weil sich nur wenige Meter von den Einrichtungen der Drogenhilfe entfernt nach wie vor Abhängige auch in Gruppen aufhielten - insbesondere rund um das Aseag-Wartehäuschen der Linie 4 an der Stiftstraße.

enedrA eebonttn ,emwediru adss eid S”zene„ hsic wzra ,testezurr eabr geoslnensiefd mi egsemtan ilretVe - dun ltsie üraebrd snhuai drosnseinebe mi tsvlOreeit - vtleerti ah.eb Im amnNe edr etcueeGstäslfh in edr amdneoersnPraeßt eogbz uhac osmroGatn öJrg olnziP ne:Sgultl eiD neBa,huugtp assd elezsilp in erd nemadserßanetoPr eewirt trounsoittiP ed,egihe iswe re k.cüuzr reD wnsAhsepikkcttorun esimt berheonrgginägda rFaeun eelgi diienuetg im antebebhcnra .boGrans Plzo:ni rWi„ inds teis Jearnh sehr tbüe,mh edi erßnsaenmodaterP vno mehri geaentvni ameIg zu ei”f.neebr hnneicIwzs hätent cshi seiedrv vrrregneedaho eribeetB eiwnzhsc neayaSnlogzgpt und hnieelcaeirHsl dlenaes.geti mI mmeroS sei enei uenodasMhc tp,anleg mu sda eune liaFr erd erßSat wirete uz ö.refrnd