1. Lokales
  2. Aachen

Sanierung hat begonnen: Süsterfeldstraße in Aachen ist bis Samstag gesperrt

Sanierung hat begonnen : Süsterfeldstraße in Aachen ist bis Samstag gesperrt

Die Ursache des Schadens an der Süsterfeldstraße ist jetzt geklärt. Die Reparatur läuft, bis Samstag ist die Straße gesperrt.

Warum die Fahrbahn auf der Süsterfeldstraße in Höhe des Republikplatzes abgesackt ist, steht jetzt fest. Ein Folgeschaden eines Hausanschlusses hat dazu geführt, dass die Fahrbahn unterspült wurde. Ein defekter Kanal, der größere Reparaturarbeiten erfordert hätte, kann ausgeschlossen werden.

Die Reparatur des Schadens hat jetzt begonnen. Die beauftragte Baufirma geht nach Aussage des Netzbetreibers Regionetz davon aus, dass die Straße am kommenden Samstag, 9. Juli, wieder für den Verkehr freigegeben werden kann.

Die Straße war am vergangenen Wochenende gesperrt worden. Was die Sache kompliziert macht: Eigentlich wurde die Süsterfeldstraße von der Stadt Aachen als eine zentrale Achse auf den Umleitungsstrecken rund um die Großbaustelle Turmstraße gepriesen, jetzt muss der Verkehr auf der Umleitung umgeleitet werden.

Bereits am Wochenende gab es erhebliches Durcheinander, weil viele Verkehrsteilnehmer von der Sperrung überrascht worden waren. Zumal Umleitungsschilder unpassenderweise den Verkehr genau dorthin leiten. Jetzt soll der Verkehr stadtauswärts über den Seffenter Weg geführt werden. Stadteinwärts wird auf die Roermonder Straße verwiesen. Dank des aktuell ferienbedingt geringeren Verkehrsaufkommens halten sich die Behinderungen im Moment in Grenzen.

(alp)