Aachen: Streik in Belgien betrifft auch den Aachener Busverkehr

Aachen: Streik in Belgien betrifft auch den Aachener Busverkehr

Am Mittwoch, 16. Mai, wird in Belgien wieder gestreikt. Betroffen ist davon auch die Linie 14 der ASEAG von Aachen nach Eupen. Die Busse fahren nur zwischen Aachen Bushof und Köpfchen auf der deutschen Seite.

Die Linie 24 von Aachen nach Kelmis wird voraussichtlich nicht vom Streik betroffen sein und nach Fahrplan verkehren, wie die ASEAG am Dienstag mitteilte.

Es streiken neben dem Buspersonal auch die Piloten der belgischen Lufthansa-Tochter Brussels Airlines. Drei Viertel ihrer Flüge wurden am 14. Mai gestrichen, am Mittwoch soll es am zweiten Streiktag ähnlich aussehen. Auch Verbindungen von Brüssel nach Deutschland waren betroffen. Insgesamt traf der Streik rund 63.000 Passagiere.

Die Streikenden fordern höhere Gehälter und Renten sowie einen besseren Ausgleich zwischen Freizeit und Arbeitszeit. Die Gewerkschaft kritisiert unsichere Arbeitsbedingungen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung