Aachen: Staus zu befürchten: Baumfällung am Boxgraben

Aachen: Staus zu befürchten: Baumfällung am Boxgraben

Am Dienstag, 9. März, werden am Boxgraben dringende Baumfällarbeiten vorgenommen. Hierzu ist es erforderlich, dass die Fahrbahn zwischen der Franzstraße und der Karmeliterstraße halbseitig gesperrt und der Verkehr in Richtung Karmeliterstraße als Einbahnstraße geführt wird.

Der Verkehr in Richtung Hauptbahnhof wird über die Friedlandstraße und die Burtscheider Straße, der Linienverkehr über die Friedlandstraße und die Zollamtstraße umgeleitet. Für die Baumfällung sowie die Umleitung für den fließenden Verkehr ist es erforderlich, dass dieser Teil des Boxgrabens, die gesamte Friedlandstraße und die Zollamtstraße frei von parkenden Fahrzeugen sind. Entsprechende Halteverbotsschilder wurden bereits aufgestellt.

Die Einbahnstraßen- und Umleitungsbeschilderung sowie die Arbeitsstellenabsicherung werden am Dienstag, 9. März, ab 7 Uhr aufgestellt. Durch diese Arbeiten kann es zu erheblichen Behinderungen kommen. Ortskundige Fahrer werden gebeten, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Mehr von Aachener Zeitung