Aachen: Staus auf Berliner Ring: Lkw-Hänger umgekippt

Aachen: Staus auf Berliner Ring: Lkw-Hänger umgekippt

Ein umgekippter Lastwagenanhänger auf der Charlottenburger Allee hat am Donnerstagnachmittag ein Verkehrschaos ausgelöst. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrer vom Berliner Ring in Richtung Friedhof Hüls abgebogen.

In der Kurve kippte der Anhänger des Gespanns um und prallte gegen einen Baum, der dadurch umgerissen wurde. Der Fahrer blieb unverletzt, der Anhänger wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt. In der Fahrbahn entstanden tiefe Furchen.

Zur Unfallursache konnte die Polizei am Donnerstag keine näheren Angaben machen. Weitere Verkehrsteilnehmer waren nicht an dem Unfall beteiligt. Der Fahrer wurde wegen einer Ordnungswidrigkeit verwarnt und mit einem Bußgeld belegt.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahmen war die Kreuzung teilweise gesperrt. Rund anderthalb Stunden waren die Kräfte im Einsatz. Auf dem Berliner Ring kam es vor allem aus Richtung Eilendorf zu Verkehrsbehinderungen.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung