Aachen: Stadt gibt Überblick für junge Familien

Aachen: Stadt gibt Überblick für junge Familien

Wenn man als junge Familie in eine fremde Stadt zieht, ist es oft sehr schwierig sich überhaupt zurecht zu finden. Egal ob bei der Suche nach einem geeigneten Kindergarten oder Sport und anderen Freizeitangeboten.

Genau an dieser Stelle will die Stadt Aachen ihrem Ruf als familienfreundliche Stadt gerecht werden und hat eine neue Broschüre entwickelt. „Immer 1. Liga: Kinder in Aachen” heißt der 75-seitige Führer für Eltern und Kinder.

Anstelle von zahlreichen Adressen, bei denen es schwer ist den Überblick zu behalten, informiert die Broschüre kurz über die unterschiedlichen Angebote und gibt passende Ansprechpartner. Sie soll mehr als „Vermittlungsbörse” dienen, die zu anderen Informationsquellen weiterleiten kann.

Doch vor allem soll sie Lust auf Aachen machen. Deswegen wurde sie von Journalist Axel Costard und vom Fachbereich Kinder, Jugend und Schule auch bewusst so aufgebaut, dass sie auch auf Messen verteilt werden kann, um den Firmen zu zeigen, dass Aachen auch ein idealer Familienstandort ist. Junge Familien sind wichtig für jede Stadt und man versuche ihnen das zu zeigen, erklärte Stadtdirektor Wolfgang Rombey. „Hier in Aachen lohnt es sich zu leben”.

Mehr von Aachener Zeitung