1. Lokales
  2. Aachen

Entwurzelte Bäume: Stadt Aachen mahnt nach Sturmböen zu Vorsicht und bittet um Hinweise

Entwurzelte Bäume : Stadt Aachen mahnt nach Sturmböen zu Vorsicht und bittet um Hinweise

Erst Trockenheit, dann Sturmböen: Die Bäume in Aachen müssen einiges aushalten. Nicht alle halten den Naturgewalten stand. Die Stadt bittet um Hinweise zu Sturmschäden.

Sturmböen in der Nacht haben zu Schäden an den zum Teil sehr trockenen Bäumen im Stadtgebiet geführt. Darauf weist das Presseamt der Stadt Aachen hin.

Heruntergefallene Äste und teilweise sogar umgestürzte Bäume wie im Bereich Driescher Hof machten demnach am Mittwochmorgen deutlich, wie sehr das trockene Wetter der vergangenen Monate den Bäumen zugesetzt hat.

Da der Wind auf noch fast voll belaubte Bäume trifft, ist die Windangriffsfläche größer. Grundsätzlich gelte aktuell bei Besuchen in Parks und auf Friedhöfen besondere Vorsicht, da sich dort der Baumbestand konzentriert.

Die Baumkontrolleure des Aachener Stadtbetriebs nehmen laut Stadt derzeit die Schäden auf und kümmern sich um die Gefahrenbeseitigung umgestürzter Bäume. Grün- und Parkanlagen werden kontrolliert, ebenso Spiel- und Sportplätze sowie die Straßenbäume.

Meldungen zu Sturmschäden können per E-Mail an baumunterhaltung-stadtbetrieb@mail.aachen.de gerichtet werden. Die Hinweise werden sukzessive abgearbeitet.

(red)