1. Lokales
  2. Aachen

Arbeiten in der Püngelerstraße: Sperrungen durch Bauarbeiten im Vaalserquartier

Arbeiten in der Püngelerstraße : Sperrungen durch Bauarbeiten im Vaalserquartier

In der Püngelerstraße im Vaalserquartier führen Baumaßnahmen der Regionetz ab Montag zu Verkehrssperrungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich rund acht Monate an.

Die Regionetz beginnt ab dem 25. April in der Püngelerstraße in Aachen (Vaalserquartier) mit Arbeiten an der Wasserleitung und den entsprechenden Hausanschlüssen. Zusätzlich baut der Netzbetreiber das Breitbandnetz aus. Nach derzeitigem Planungsstand wird die gesamte Baumaßnahme rund acht Monate dauern.

Die Arbeiten beginnen an der Einmündung Vaalser Straße. Von dort arbeitet sich die Regionetz über die Alte Vaalser Straße bis zum Sackgassenbereich vor. Hier wird voraussichtlich ab Spätsommer 2022 gearbeitet.

Die Einbahnstraßenregelung wird für die Dauer der Arbeiten aufgehoben. Aufgrund der Leitungslage im Straßenraum und damit verbundener Sicherheitsvorschriften darf nur unter abschnittsweiser Vollsperrung gearbeitet werden. Die beauftragte Baufirma wird im Rahmen der genehmigten Möglichkeiten versuchen, dass die Häuser und privaten Parkplätze so lange wie möglich direkt angefahren werden können.

Wenn sich der Baugraben allerdings unmittelbar vor einer Hauseinfahrt befindet, lassen sich Beschränkungen bei der Zufahrt nicht vermeiden. Zu Fuß bleiben alle Häuser immer erreichbar. Die örtliche Bauleitung informiert die Anwohnenden im Vorfeld und wird die Zufahrt so schnell wie möglich wieder herstellen. Die rettungstechnische Erschließung des Gebiets bleibt jederzeit gegeben.

(red)