Aachen: Spaziergänger von Hund gebissen: Zeugen gesucht

Aachen: Spaziergänger von Hund gebissen: Zeugen gesucht

Ein blinder Spaziergänger ist am Mittwochmorgen auf einem Waldweg in Aachen von einem Hund gebissen und dabei verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach möglichen Zeugen und Hinweisen.

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeibericht zwischen 9 und 9.30 Uhr auf einem Waldweg zwischen dem Dreiländerpunkt und Preuswald. Erst nach einem Pfiff aus einer Hundepfeife ließ der Hund von dem Mann ab und entfernte sich.

Nach Angaben der Begleiterin des 42-jährigen Opfers, die ebenfalls stark in ihrer Sehkraft beeinträchtigt ist, soll der Hund blaue Augen gehabt haben. Weitere Angaben zu dem Tier gibt es bislang noch nicht.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0241/957733101 oder außerhalb der Bürozeiten unter der Rufnummer 0241/957734210 bei der Polizei zu melden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung