Aachen: Schwerer Unfall: Zwei Frauen müssen aus Wrack befreit werden

Aachen: Schwerer Unfall: Zwei Frauen müssen aus Wrack befreit werden

Zu einem heftigen Zusammenstoß ist es am späten Montagnachmittag an der Ecke Sedanstraße/Stolberger Straße gekommen. Bei einem Abbiegevorgang waren zwei Autos zusammengeprallt. Dabei wurden zwei Frauen in einem der beiden Wagen eingeklemmt.

Die Feuerwehr war sehr schnell am Einsatzort, denn der Unfall hatte sich quasi unter den Augen einer Rettungswagenbesatzung ereignet. Insgesamt rückten drei Rettungswagen und zwei Notärzte sowie Spezialfahrzeuge aus. Die beiden eingeklemmten Frauen wurden mit hydraulischen Geräten befreit.

Eine von ihnen war laut Feuerwehr schwer verletzt, eine leichter. Außerdem gab es einen dritten Verletzten. Alle wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht, Lebensgefahr bestand jedoch zum Glück nicht. Die Einsatzstelle wurde zeitweise für den Verkehr gesperrt.

Mehr von Aachener Zeitung