1. Lokales
  2. Aachen

Schwerer Unfall auf der Von-Coels-Straße

Senior aus Aachen verletzt : Schwerer Unfall auf der Von-Coels-Straße

Ein 81-Jähriger aus Aachen wurde bei einem Unfall auf der Von-Coels-Straße schwer verletzt. Er fuhr nach Polizeiangaben bei Rot in die Kreuzung und wurde durch eine Kollision mit einem Auto in einen dritten Wagen gelenkt. Es kam zum Frontalzusammenstoß.

Ein 81-jähriger Aachener fuhr mit seinem Auto auf der Von-Coels-Straße aus Richtung Stolberg nach Aachen und wollte links in die Freunder Straße Richtung Aachen-Brand abbiegen. Nach erstem Ermittlungsstand fuhr der Aachener allerdings bei Rot in die Kreuzung. Dort kam es zu einer Kollision mit dem Auto eines 45-Jährigen aus Herzogenrath.

Der 45-Jährige kam von der Freunder Straße aus Richtung Aachen-Brand und bog nach links auf die Von-Coels-Straße Richtung Aachen ab.

Durch den Zusammenstoß wurde das Auto des 81-Jährigen Aacheners in einen dritten Wagen abgelenkt und kollidierte auch mit diesem Auto. Dieses dritte beteiligte Fahrzeug wartete – mutmaßlich an einer Ampel – auf der Von-Coels-Straße in Fahrtrichtung Stolberg.

 Der Aachener musste von den Einsatzkräften aus dem Auto befreit werden.
Der Aachener musste von den Einsatzkräften aus dem Auto befreit werden. Foto: dmp Press/Ralf Roeger

Der 81-jährige wurde durch die Berufsfeuerwehr aus seinem Auto geborgen und dann schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden, wodurch es zu erhöhten Verkehrsbehinderungen kam.

In einer vorherigen Version dieses Artikels war von zwei Schwerverletzten die Rede. Wir haben das korrigiert und bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

(red/pol)