1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Schüsse auf Bushaltestelle: Ermittlungen der Mordkommission

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Schüsse auf Bushaltestelle: Ermittlungen der Mordkommission

In Zusammenhang mit den dubiosen Schüssen am Hansemannplatz ermittelt jetzt die Mordkommission der Aachener Polizei. Unbekannte hatten am Mittwoch gegen 6.15 auf eine Aseag-Haltestelle auf der Heinrichsallee in Fahrtrichtung Kaiserplatz geschossen.

eiEn rFua itetrl nenie c,cShok eewtier erteeVtlz gab se hni.tc Die Tärte nnetnok nuknetnar f.lceüthn iloiPez dnu hfwlSaaatanscstatt cusenh nun erddingn eeuZg,n dei am Mrtiohwgctnemo eeggn 6.15 hUr im hiecBer mseapa,lnnnHtza sHnlehiacrelie nud salKpairtez ienen tmi edri eoesnPrn zttseenbe nlnbsriee edaewelngGän neehegs bn.ahe

enHes,iiw eid fua cusnhW vctrreiahul leaebthdn ,dnreew knenön na ied okoimmidosnrMs dse oidizemäsPlsirupi ncehaA etrun 1/0874-32751190 owsie an djee edenra Petteilsnloiidzesle chttigere der.wen