1. Lokales
  2. Aachen

Eiskunstlaufverein Aachen: Schöne Erfolge auf dem Eis

Eiskunstlaufverein Aachen : Schöne Erfolge auf dem Eis

Sportliche Erfolge auf Kufen: Läuferinnen des Eiskunstlaufvereins Aachen haben ihre Verbandsprüfungen bestanden.

Jedes Jahr absolvieren Läuferinnen des Eiskunstlaufvereins Aachen (EKVA) eine Prüfung. Dabei werden verschiedene Elemente, Sprünge und Pirouetten geprüft. Eine vom Eissport-Verband Nordrhein-Westfalen entsandte PreisrichterIn nimmt die Prüfungen ab. Trotz Pandemie konnten die Verbandsprüfungen in der Eissporthalle Aachen auch diesmal stattfinden. Wie der Verein mitteilt, haben 19 Läuferinnen die Prüfung „Eisläufer" bestanden, weitere fünf absolvierten erfolgreich die Prüfung „Figurenläufer".

Seit mehr als zehn Jahren bietet der Eiskunstlaufverein Aachen (www.ekva-eiskunstlaufen.de) qualifiziertes Training für Anfänger-, Fortgeschrittenen- und Leistungsgruppen an. Der Verein freut sich immer über neue Mitglieder und bietet auch Eislaufkurse für Kinder (ab drei Jahre, Jugendliche und Erwachsene an. Ein Einstieg in diese Kurse ist jeweils im Oktober und/oder Januar möglich.

 Marlene Schloeter im Flieger rückwärts bei der Figurenläuferprüfung.
Marlene Schloeter im Flieger rückwärts bei der Figurenläuferprüfung. Foto: EKVA/Shen Wang

Bei den „Eisläufern“ erfolgreich waren Jiaran Sophie Lian, Sophie Quiantong Huang, Emma Yang, Josephine Vaßen, Evelyn Rollmann, Natalie Sichwardt, Amina Weiler, Susana Suarez, Miranda Schmitt-Nolden, Janina Müller, Lara Weiler, Berta Erfurt, Antonia Lucas, Maya Robert, Johanna Kerst, Elise Rothe, Mira Errenst und Finia Bonnet. Bei den „Figurenläufern“ betanden Cichy Wang, Marlene Schloeter, Anna Leisten, Helene Zhou undf Maria Yu die Prüfung.

(red)