1. Lokales
  2. Aachen

Flüchtinge in Aachen: Schnelle Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Flüchtinge in Aachen : Schnelle Hilfe für Menschen aus der Ukraine

Die kommunalen Integrationsmanagerinnen und -manager der Stadt Aachen helfen Menschen, die aus der Ukraine geflüchtet sind.

Viele Menschen aus der Ukraine haben sich auf den Weg gemacht, um Schutz und Sicherheit jenseits der eigenen Landesgrenze zu finden. Gerade im Kontext der akuten Krise durch den Krieg in der Ukraine sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalen Integrationsmanagements – kurz KIM – des Fachbereichs Wohnen, Soziales und Integration ab sofort dauerhaft im Einsatz.

Die kommunalen Integrationsmanagerinnen und -manager der Stadt Aachen stehen jeder geflüchteten Person zur Seite, aber auch denjenigen, die als private Gastgeber Geflüchtete aufnehmen. Inhalte der Beratung und Hilfe sind unter anderem Wohnen, finanzielle Unterstützung, Gesundheit, Sprache, Kita- und Schulplätze. Alle Gespräche bleiben laut städtischem Presseamt vertraulich und das Angebot ist kostenfrei. 

Zu erreichen sind die kommunalen Integrationsmanager per Telefon unter 0241 432-56640 oder per Mail an integration_kim@mail.aachen.de

Informationen für die Geflüchteten und die vielen engagierten Helferinnen und Helfer werden außerdem auf der Internetseite der Stadt Aachen www.aachen.de/aachenhilft regelmäßig aktualisiert und ergänzt

(red)