„La Fiesta Europa“: Schmaus für Augen und Gaumen

„La Fiesta Europa“ : Schmaus für Augen und Gaumen

Im Jahr des Karlspreisträgers António Guterres stellt die Euro Jugend ihre „La Fiesta Europa“ ganz ins Zeichen portugiesischer Sehenswürdigkeiten und Leckerbissen.

Die Verleihung des Karlspreises an António Guterres nehmen die Verantwortlichen der Euro Jugend zum Anlass, um den Frühling in Lissabon und an der Algarve bei Saft und Sekt und zahlreichen Köstlichkeiten angemessen zu feiern und sich kennenzulernen.

Im Kinder- und Jugendforum in der Bendstraße wird in diesem Jahr Portugal nachgebaut. Die Gäste treffen sich im Eingangsbereich in der Innenstadt von Lissabon und können an den Künstlerständen aktiv und kreativ werden: Portugiesische Fliesenkunst, die Gestaltung des portugiesischen Nationaltieres, dem Hahn, und das Designen von Fußballtrikots samt Fotoshooting mit Ronaldo machen den Kurzurlaub in Portugal künstlerisch erlebbar.

Ein Stück weiter lädt das Café Lisboa zu Café crème und mediterranen Canapés. Hier in der „Rua Augusta“ lässt es sich flanieren und den Tag entspannt genießen.

Der Spaziergang führt weiter zur Taberna. Hier gibt es Live-Musik von Geraçōes. Das „Affentheater“ der Euro Jugend präsentiert die Legende vom Hahn von Barcelos. Sportlich geht es im Estádio da Luz zu: Hier wird in „Ronaldos Trainingscamp“ das Torwandschießen zelebriert.

Die „La Fiesta Europa“ der Euro Jugend findet statt am Sonntag, 17. März, ab 12 Uhr im Kinder- und Jugendforum der Euro Jugend in der Bendstraße 33.

Wer dabei sein möchte, kann sich anmelden unter info@eurojugend.de oder telefonisch unter 0241/69988.

Mehr von Aachener Zeitung