1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Rücksichtsloser Motocross-Fahrer gefährdet Polizisten

Aachen : Rücksichtsloser Motocross-Fahrer gefährdet Polizisten

Die Polizei Aachen hat in der Nacht von Freitag, 17. November, auf Samstag, 18. November, gezielte Verkehrskontrollen in der Pontstraße durchgeführt. Ein rücksichtsloser Motocross-Fahrer, den die Beamten kontrollieren wollten, hat deren Anweisungen jedoch nicht befolgt und ist geflüchtet. Er wird nun gesucht.

rDe raFher elotls mu zkur ncha eMcnhtritat nrtlolioektr derwne, hcmedna re in Hhöe red hrnzueheeerikrKrc tsakr gethsbecluni thtae nud in ienem togenannnse „eeeil“hW sib zru Ferieetrnßsas fau dem nHeerftireni egenharf ar.w eiD hlanAencheezit red Pstnioeizl niorirtgee erd aehrFr dnu ruhf edtkir fua ied tBeeamn z.u Nru hrucd neien rpSugn zur iteeS nonknet ies ihsc in eirtciehhS bnierng. Eni raetmBe wderu ma Arm hruociett, elbbi ecjodh .telnutzrve

rDe annbktneUe eis eaihenlcsßdn reüb eid ersnFertaisße eentgeng edr eßtanibrhasEn g,clütthefe ithße es mi zl.rceihtiPieob iEn hartfevaeSrrnf ewegn Gdrhfenguä eds hreevnskraßeStr uwder .etetelnigie

Das rrmkhtkaVmssseareioi ntmmi eeHinwsi urtne 92270542/01714 gegete.nn