1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „rudirockt“ gewinnt Preis fürs Konzept

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : „rudirockt“ gewinnt Preis fürs Konzept

Ein Abend, drei Speisen, zwölf neue Leute — das ist das Prinzip von „rudirockt“ Seit 2005 gibt es das sogenannte „Running Dinner“, erfunden haben es die vier Aachener Studenten Adel Pour, Florian Schwanse, Philipp Wüllner und Nicolas Mertens. Das Konzept: Möglichst viele neue Leute kennen lernen.

dnU sad theg :so fuA rneei tnee-rI,Sneetit edi edm lzsoenai tNwrkzee Foeobcka l,etähn kann c,hsi eerdj rde lilw, rsieegrneirt nud drto ein eegsnei liroPf nlet.erles enEi roeatfwS, ide eeslnfbla vno end eivr ürndGnre wceienltkt nodewr it,s üfrlewt dnan dei eneun eeLtu azmusnem — re,seoVisp itppsuHseea udn eaphNsices edfnni jeiwsle oeawrnds s.tatt eDi lnmheeeirT echkno also als Zaeewemi-Tr ein ercithG ieens eeännMrügGei-s-,D eiwob ies weiz redaen Tasme zu Gtsa nbhae. rFü die deearnn nbeedi Sepnsie dnis ies dann negodwri ni eaAhcn nrgseuetw dun rwneed erbsle ew.bretti