Aachen: Rotlichtbezirk: Platzverweise gegen Rockergruppen und Streetgangs

Aachen: Rotlichtbezirk: Platzverweise gegen Rockergruppen und Streetgangs

Gegen Mitglieder mehrerer Rockergruppen und Streetgangs hat die Polizei am Wochenende Platzverweise für den Rotlichbezirk verhängt.

Im Verlauf des Wochenendes seien zeitgleich Mitglieder verschiedener Gruppen in der Aachener Innenstadt aufgetaucht, vor allem in der Antoniusstraße, teilte die Polizei mit.

In der Polizei-Pressemitteilung heißt es: „Um Auseinandersetzungen zwischen diesen Gruppierungen und ein Festsetzen im hiesigen Bereich zu verhindern, schöpft die Polizei den rechtlichen Rahmen voll aus und erteilt Platzverweise, wenn es sein muss, für das gesamte Stadtgebiet.”

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung