1. Lokales
  2. Aachen

Rollerfahrer angefahren: Helm schützt vor Schlimmeren

Rollerfahrer angefahren: Helm schützt vor Schlimmeren

Ein Zusammenstoß eines Autos mit einem Rollerfahrer ereignete sich Montag Abend kurz vor Mitternacht auf der Jülicher Straße. Eine 23-jährige Autofahrerin aus Aachen übersah offenbar beim Abbiegen aus der Heinrichsalllee den 45-jährigen Rollerfahrer aus Stolberg. Trotz des Helmes zog sich der Rollerfahrer Verletzungen am Kopf zu.

cDhur nde tZosamemnusß edr deiBen amk edr ahrleerolfrR uz .lFal eBi emsien utrSz ogz re cshi ztrto eggnetaern Hsmel tfgvnrKeoezpeuln z,u os ssad re rvo rOt hzlänctroit eotgrsvr nud ianclnsdehße srnittäao ins ahkrKuasenn eeunamogmfn dernew us.etms

sE tsi unm,aennzhe dssa edr elHm iher sceiehrmSml nehirverdet. rDe hacesadnhSc dirw fau nurd 0150 uorE eszäc.gtth ürF eid Duera erd afulhmanUlafen sumets die Jclhireü aeßStr ni nahrgrtchiutF eaaHnr eizewesti rtrepseg wedn.re