Mit dem 363. Schuss: Roland Havertz kann seinen Titel verteidigen

Mit dem 363. Schuss : Roland Havertz kann seinen Titel verteidigen

Was für eine Freude beim Vogelschuss auf dem Kirmesplatz „Am Fassenhof.“ Am Schießstand lief es richtig rund. Paula Förster sicherte sich mit dem 173. Schuss den Titel Schülerprinzessin, Noah Bein benötigte 163 Schuss, um am Ende als Jugendprinz das Rennen zu machen.

Spannung pur, als es um die Ermittlung eines neuen Schützenkönigs der St.-Sebastianus-Schützen ging.

Vorsitzender Sascha Graf rief die Aspiranten an den Schießstand, registrierte die Schusszahlen. Endlich: Mit Stolz verkündete Sascha Graf: „Wir haben einen neuen König.“ Er ist auch der alte, denn Roland Havertz machte mit dem 363. Schuss dem Vogel den Garaus, schaffte die Verteidigung seines Titels. Ihm zur Seite steht ab sofort Elke Krisp als Königin.

Thomas Schilder langte beim Bürgerkönigsschießen zu, er war mit dem 145. Schuss der Glückliche. Bei der anschließenden Proklamation der neuen Majestäten gab es für die Würdenträger Lob und aufmunternde Worte für die kommenden Repräsentationsaufgaben ihrer Bruderschaft.

Mehr von Aachener Zeitung