Rohrbruch: Land unter in der Baustelle

Rohrbruch: Land unter in der Baustelle

Da hatte die Innenstadt plötzlich einen ganz neuen Bachlauf: Bei den Bauarbeiten in der Promenadenstraße war am Samstag versehentlich eine Wasserleitung „angebohrt“ worden.

Die gesamte Baugrube füllte sich mit Wasser. Zum Glück gab es jedoch keine größere Überschwemmung, in deren Folge Keller unter Wasser gesetzt worden wären.

Die Feuerwehr sorgte, dafür, dass das Wasser so weit abfließen konnte, dass man die defekte Stelle in der Wasserleitung wieder reparieren konnte.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung