Eilendorf: Rassegeflügelschau muss ausfallen

Eilendorf: Rassegeflügelschau muss ausfallen

Die Rassegeflügelschau des Geflügelzuchtvereins Eilendorf (GZV), geplant für Samstag und Sonntag, 26. und 27. November, im Vereinshaus an der Nirmer Straße muss wegen der Vogelgrippe ausfallen.

Das wurde dem Verein nun von offizieller Seite mitgeteilt.

Der Schreck sitzt tief, die Enttäuschung beim Geflügelzuchtverein Eilendorf ob dieser Hiobsbotschaft, nur wenige Tage vor der großen zweitägigen Ausstellung, ist groß. „Wir haben die Benachrichtigung erhalten, es führt kein Weg daran vorbei, wir müssen leider unsere Schau absagen“, bedauert Vorsitzender Leo Lauter. Leo Lauter spricht für den 109 Jahre alten Verein von „einem großen Verlust.“

Die Kataloge seien in Druck gegeben worden, er rechnet fest damit, dass der GZV auch nicht umhin komme, die drei bestellten Preisrichter zu entlöhnen. Als „kleine Entschädigung“ für die Züchterfamilie wird nun am Sonntag, 27. November, 11 Uhr, im Vereinshaus, Nirmer Straße, das traditionelle Eieressen nachgeholt. „Wir laden zu einem Frühstück ein, am Nachmittag servieren wir Kaffee und Kuchen“, tröstet Leo Lauter sich und die Mitglieder.

(der)