Aachen: Radfahrer stürzt: schwere Kopfverletzungen

Aachen: Radfahrer stürzt: schwere Kopfverletzungen

Ein 57-jähriger Mann ist am Samstag in Aachen mit dem Fahrrad gestürzt und hat sich schwere Kopfverletzungen zugezogen.

<

p class="text">

Der Mann fuhr am Abend über das Kopfsteinpflaster in der Hartmannstraße, als sich ersten Ermittlungen der Polizei zufolge das Vorderrad durch die Erschütterungen löste und dadurch blockierte. Der Fahrer, der nach Angaben der Polizei „augenscheinlich“ keinen Helm trug, stürzte vornüber auf die Straße. Zeugen leisteten Erste Hilfe, ehe der 57-Jährige in ein Krankenhaus gebracht wurde.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung