Aachen: Professoren legen für Studierende auf

Aachen: Professoren legen für Studierende auf

Wenn Professoren den Hörsaal verlassen, um für tanzbegeisterte Studenten und Studentinnen am DJ-Pult zu stehen, ist es wieder soweit: Studieren ohne Grenzen e.V. präsentiert die 11. Nacht der Professoren.

Am 8. Januar stellen die Aachener Professoren Hiß (Mathematik), Reicherter (Neotektonik), Gürerk Experimentelle Wirtschaftsforschung), Jochim (Verkehrswesen/FH) und Ohm (Nachrichtentechnik) im Apollo an der Pontstraße ihre DJ-Talente unter Beweis.

Mit Unterstützung von DJ Giro wird ab 22.30 Uhr die Nacht zum Tag gemacht. Der Vorverkauf startet am Montag, 4. Januar, in der Burgermanufaktur in der Pontstraße 182. Die Eintrittsgelder (Vorverkauf und bis 23 Uhr, vier Euro, danach fünf Euro) gehen zu 100 Prozent an die gemeinnützige Studenteninitiative Studieren ohne Grenzen e.V., deren Ziel es ist, junge Menschen aus Krisengebieten für den Beitrag am Wiederaufbau ihres Landes zu qualifizieren.

Weitere Infos: www.studieren-ohne-grenzen.de