Aachen: Prinz Mike I. und sein Hofstaat sagen Adieu

Aachen: Prinz Mike I. und sein Hofstaat sagen Adieu

Obwohl das Publikum Abendgarderobe trägt, ist „flegelhaftes Benehmen“ — etwa durch unvermitteltes Luftschlangen-Abfeuern — ausdrücklich erwünscht: Hunderte Karnevalisten haben am Dienstagabend beim traditionellen Theaterball des Aachener Karnevalsvereins (AKV) — letztmals wunderbar organisiert von Elferrat Joachim Floegel — einen lustig-tröstlichen Übergang in den unvermeidlichen Aschermittwoch erlebt.

Ein bunter Abend mit einem aus Theater, Musik und Karneval stand an — unter anderem mit dem AKV-Ballett, Souldiva Deborah Woodson aus dem Musical „Hairspray“ und Comedian John Doyle.

„Das ist es, was den Abend ausmach: die Ernsthaftigkeit des Theaters, die besonderen Künstler und der Karneval“, erklärt Floegel. Zum Schluss haben der Aachener Prinz Mike I. (Foellmer) und sein Hofstaat den letzten Auftritt.

Der Prinz wird um Mitternacht im Rahmen eines Balls in den Theaterfoyers verabschiedet — in der Regel hochemotional und mit vielen Tränen nach einer herausragenden Session.

Mehr von Aachener Zeitung