Aachen: Positive Zeichen für Hotel Sandkaulstraße

Aachen: Positive Zeichen für Hotel Sandkaulstraße

Zuletzt hatte das Thema politisch auf Eis gelegen, weil es Disput über die Parkgarage gab. Jetzt aber deutet sich an, dass die EU-Ausschreibung für ein Hotel an der Sandkaulstraße bald starten kann.

CDU und FDP hatten gefordert, die Parkgarage müsse öffentlich sein, SPD und Grüne lehnten das ab. Nun ist klar, dass die Zahl der Parkplätze stark limitiert bleiben muss, da die Bautiefe dort begrenzt ist.

Wahrscheinlich wird das Parkhaus zum Großteil durch das Hotel genutzt, ein kleiner Teil könnte Dauerparkern Platz bieten. Beraten wird dies nicht-öffentlich am Donnerstag im Planungsausschuss.

Die Ausschreibung wird dann rund sieben Wochen dauern. Ein Investor hat bereits vorab Interesse bekundet, die Ausschreibung ist aber Pflicht.