Aachen: Pontstraße: OB droht mit Alkoholverbot

Aachen: Pontstraße: OB droht mit Alkoholverbot

Oberbürgermeister Marcel Philipp sprach sich im Verwaltungsvorstand dafür aus, für das Pontviertel notfalls ein nächtliches Alkoholverbot auszusprechen.

Sollte sich die Situation nach der Fußball-WM nicht verbessern, sieht Philipp keinen anderen Weg. Darüber hinaus müsse man sicher auch über weitere Maßnahmen sprechen.

Den Anwohnern könne man die zunehmende Belastung nicht mehr zumuten. Philipp appelliert auch an die Gastronomen, die Situation zu entschärfen. „Ohne ihr Zutun geht es nicht, sonst werden sie die Leidtragenden sein.”

Der Hauptausschuss wird sich am 7. Juli mit dem Thema beschäftigen. Die Verwaltung hat für diese Sitzung eine umfangreiche Vorlage erarbeitet, nachdem CDU, SPD, Grüne und FDP ein „Ordnungspolitisches Handlungskonzept Pontstraße” beantragt hatten.