Unfall auf der Lagerhausstraße: Polizeimotorrad erfasst Fußgängerin

Unfall auf der Lagerhausstraße : Polizeimotorrad erfasst Fußgängerin

Eine Fußgängerin ist auf der Lagerhausstraße in Aachen von einem Polizeimotorrad erfasst und am Sprunggelenk verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 16.20 Uhr im Berufsverkehr.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommen im Berufsverkehr stoppten die Fahrzeuge auf der Straße in Richtung Marschiertor immer wieder. Auf Höhe einer Verkehrsinsel nutzte die 39-jährige Fußgängerin dies und überquerte zwischen den stehenden Autos die Fahrbahn. Dabei übersah sie jedoch das von links auf einer freien Fahrspur heranrollende Polizeimotorrad, das ohne Blaulicht und Martinshorn unterwegs war.

Trotz Vollbremsung stießen die Fußgängerin und das Polizeimotorrad zusammen. Die 39-Jährige stürzte und verletzte sich dabei am Sprunggelenk. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Das Motorrad kippte um und wurde dabei leicht beschädigt, der Fahrer blieb unverletzt.

(red/pol)