Aachen: Polizei warnt vor Trickbetrügern an Parkhäusern

Aachen: Polizei warnt vor Trickbetrügern an Parkhäusern

Die Aachener Polizei warnt vor Trickbetrügern, die im Bereich von Parkhäusern ältere Menschen übers Ohr hauen.

„Vermeintlich harmlos bittet zumeist eine männliche Person um Wechselgeld für den Parkscheinautomaten“, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei vom Donnerstag. Wenn die hilfsbereiten Geschädigten dann ihr Portemonnaie öffnen, nutzen die Täter die Gelegenheit, entweder völlig unbemerkt oder ganz offensichtlich hineinzugreifen.

Erst später stellen die Geschädigten fest, dass ihnen zumeist Geldscheine aus dem Portemonnaie gestohlen wurden. Die Betrüger seien sehr erfinderisch, wenn es darum geht, ihre Opfer abzulenken, um sie dann zu bestehlen.

Die Polizei mahnt daher zur Vorsicht: „Seien Sie immer misstrauisch, wenn Fremde Sie ansprechen und um einen Gefallen bitten.“ Man solle auch vermeiden, in unmittelbarer Nähe von Fremden die eigene Geldbörse so zu öffnen, so dass der Inhalt zu sehen oder gar in Griffreichweite der Betrüger gelange.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung