1. Lokales
  2. Aachen

Kontrolle in Aachen: Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer am Kaiserplatz fest

Kontrolle in Aachen : Polizei nimmt mutmaßlichen Drogendealer am Kaiserplatz fest

Aachener Polizisten kontrollieren Verdächtigen und finden Cannabis, Kokain und Heroin.

Die Polizei in Aachen hat am Dienstagnachmittag bei einem Mann auf dem Kaiserplatz neun Tütchen mit Heroin und 44 Päckchen mit Kokain sichergestellt. Wie die Polizei Aachen erst am Mittwoch mitteilte, fand die Kontrolle um 17 Uhr am Kaiserplatz statt. Der Mann schien den Beamten laut Mitteilung verdächtig.

Bei der Kontrolle des Mannes fanden die Polizisten besagte Drogentütchen in der Hosentasche des Mannes. Die Beamten stellten die Betäubungsmittel sicher und kontrollierten, nachdem ein Richter die Durchsuchung angeordnet hatte, auch noch die Wohnung des 32-jährigen Mannes an.

Dort fanden sie noch eine geringe Menge Cannabis. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den 32-jährigen Aachener wegen Besitz und Handel mit Betäubungsmitteln.

(red)