1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Aachen : Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Die Bundespolizei hat in Aachen-Lichtenbusch ein Schleuserfahrzeug mit drei Insassen angehalten. Die Mitfahrer hatten die Grenze von Belgien nach Deutschland passiert, konnten sich aber nicht ausweisen. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerschein dabei und war mit geklauten Kennzeichen unterwegs.

rDe Frarhe eonntk aßemured kinnee eilngtüg gtcrsiVsnehucrzhuse frü das tAuo grleo.nev

eiB erd Üfgnbruepür snetltle ide tabzPeemneiloi ets,f sdsa die Kenhncezien tser am geeengnranv oMatng ni eBneigl ntnetdewe ndorew .nawre asD uotA arw im lrpAi in cenrkahirF uekafgt .rwdeon eDi deuaeöhzrgngi fascnreihznös eznenhcenKi dnafne eid eBntaem mi rfrufKao.em

eDr areFhr dweru emngfmenteos nud ma searongnDt im meahnR eds nctsuelngihebe shnfrreeVa dme thfeicrHrta ühreg.rfvto hcAu dre efhriBear erwdu fngesnmeoetm ndu ni rghtfunhcSeasi mgemenno - re osll ahcn geiBlne hürükgeftrc wrde.ne ieB mde nidrtet hriefMrta enlahdt se icsh mu ineen gendc,uJlhnie dre ni ied bthuO sde smeJaudetgn seilrEcwhe eeggneb ewrd.u

gGnee edi rdie rnoPense ewurd nie htafeSefrrvnar egwne dre uunleerntab riEnseei liteeeg.inet iemB Ferarh emkna mdzue hnoc nAeigzen enweg uhlgcuneSs, haeFnr oenh heFlsni,aaburr nFaher oneh htvhhluiutPsgzcrscrei,sncef Dashitlesb nud nugkhcdsurnflUäne z.anieg sDa taueThgrzfa wuerd psltceipehgn.e Zreuzit uefnla honc eid tngEerltnimu red dosuenipzlBie hnca dem icnrmähßegte en.rtEeüigm