1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Aachen : Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Die Bundespolizei hat in Aachen-Lichtenbusch ein Schleuserfahrzeug mit drei Insassen angehalten. Die Mitfahrer hatten die Grenze von Belgien nach Deutschland passiert, konnten sich aber nicht ausweisen. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerschein dabei und war mit geklauten Kennzeichen unterwegs.

reD aFerhr otnnek eeurmdßa eiknen eilntügg irsteescuhuznsrghcV frü sad oAtu vog.leren

eBi red üurÜnbgrfep eltenlst die eemnialoeizbtP ef,ts dsas edi nezKinechen erst ma rengennavge oMtgan ni nligeBe teenenwdt nrweod e.rnwa saD uAot awr mi lArpi in ernhFicark gkfueat dneow.r ieD guraeözhgedin crsnnazfhöesi ncKeeinezhn dnaenf edi aenemBt im Kffurraoe.m

reD Fraerh wreud fenommeengts ndu ma ntoeDrgans im mnaRhe des bentehsilncuge rVhsfenaer dem rhceHriftta oftehgüvr.r Achu dre eBriehafr euwrd otmgfnneesem ndu in gfiuhethnscSar moegmenn - er lsol cahn geeBlin fecthügrürk derne.w iBe dme idntter hreMifatr tdnlaeh se shic mu enein lncdehneiJg,u dre ni edi uOthb des desmantugeJ Ehrslcieew beneegg d.wrue

eGneg die rdie Pennoesr wuerd eni frneaeatrvhSfr negwe dre nlbruetenau enseriiE ne.itlieteeg emiB Fhrrea nkmea mezud nohc negeAizn nwege S,gshnlcuue aeFhrn nhoe reruia,hnbaFsl nhrFae hnoe tefghviPzln,ususrsccihhtrce salDeshtib ndu nduufrskgeUnclhän gnazi.e saD raTgafuhetz uewdr pnhgelesp.etci eirzutZ nlfeau chon ide lmgnnterutEi rde uznliopdseBei chna emd eißrngcemäth rnüeiEmgte.