1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Polizei greift Schleuserauto in Lichtenbusch auf

Die Bundespolizei hat in Aachen-Lichtenbusch ein Schleuserfahrzeug mit drei Insassen angehalten. Die Mitfahrer hatten die Grenze von Belgien nach Deutschland passiert, konnten sich aber nicht ausweisen. Der Fahrer hatte zudem keinen Führerschein dabei und war mit geklauten Kennzeichen unterwegs.

Dre rFeahr ktnone euaßmerd nkneie ülneitgg zugchreiVsenrcussht frü sda touA e.nlrvgeo

ieB rde npbgerrüÜfu ttnslele die nietioPezmblae fst,e dsas die enezeKncnih rtes am egnvenrgnae atgnoM in Bigenel eeendwntt doenwr rwan.e saD outA awr im lpAir ni rrhneaickF ukegaft dwre.on iDe udeönziehagrg anchrifnszeös enenKnziech neafnd die mtaBnee mi marouKfref.

reD rFhrae dweru nfenomsmeegt nud am Dtsneorgan mi Rahmen des bhueegncielsnt aVehfnrers med htireftcHar oüert.rhvfg Achu edr ehBfaerri wduer eenenomftsgm udn in tghhsSnicrfeua mnmoegen - re losl ncha gleiBen tckhügreüfr ew.rned Bie dem rntidte rthraeiMf tedahln es ihcs um neein cguinhdlee,nJ edr ni ide tuObh sed eenamtusdgJ weshecrliE eengbge erw.ud

neGeg die reid nPesorne drweu ein rtffSevhernraa gnwee rde beetnluranu Ereesini eilgtee.enti iBme Frhare akemn euzmd conh gneezinA enewg ,ceSngsluuh eFarnh nheo sahlurreabFni, eaFrnh oneh efiisPchlurtusvznccstrgheh, eDsbitalhs nud usäurnnekcUghndlf en.azig Das fhzguTataer ewurd .heeginptlepcs zruetiZ neufal cohn eid miutErgntlne erd ndieolueispzB nhca med tmchgeienärß gnüreei.mEt