Aachen: Politik berät über Wirtschaftsförderung

Aachen: Politik berät über Wirtschaftsförderung

Nur zwei Sitzungen stehen in der kommenden Woche auf dem Terminplan der Aachener Kommunalpolitik. Die für den Dienstag geplante Sitzung des Bürgerforums entfällt mangels Beratungspunkten.

Doch die Sitzung des Rates der Stadt Aachen findet statt: Am Mittwoch, 16. Juni um 17 Uhr beginnt sie im Ratssitzungssaal des Aachener Rathauses. Einige der Themen: Die Neuordnung der regionalen Strukturen der Wirtschaftsförderung in der Region Aachen/Düren/Euskirchen/Heinsberg, eine Mitteilung der Verwaltung über die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Aachen zur Wahl des Rates und über die Entscheidung des Wahlprüfungsausschusses zur Integrationsratswahl.

Einen Tag später, am Donnerstag, 17. Juni, tritt um 17 Uhr der Betriebsausschuss Theater und VHS im Theater am Theaterplatz zusammen. Unter anderem auf der Tagesordnung: Ein Zwischenbericht der Volkshochschule Aachen, deren geplantes Veranstaltungsprogramm und der dritte Vierteljahresbericht zum Wirtschaftsplan 2009/2010 von Stadttheater und Musikdirektion Aachen.