1. Lokales
  2. Aachen

Radvorrangroute Brand: Pläne für Rombachstraße werden vorgestellt

Radvorrangroute Brand : Pläne für Rombachstraße werden vorgestellt

Sicher mit dem Fahrrad durch Aachen: Als Teil der Radvorrangroute Brand soll jetzt auch die Rombachstraße umgestaltet werden. Die Stadt stellt jetzt die Pläne vor.

Als Teil der Radvorrangroute Brand soll die Rombachstraße zwischen Wolferskaul und Brander Wall umgestaltet werden. Vorgesehen ist eine Verbreiterung des Geh- und des Radweges auf der südlichen Straßenseite. Die Fachverwaltung möchte der interessierten Öffentlichkeit die bisherigen Planungsideen bei einer digitalen Veranstaltung vorstellen. Die Veranstaltung findet am Montag, 28. März, zwischen 18 und 20 Uhr statt, und wird auf dem Youtube-Kanal der Stadt Aachen ausgestrahlt und aufgezeichnet: www.youtube.com/stadtaachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer sich in der Videokonferenz einbringen möchten, findet die Zugangsdaten am Tag der Veranstaltung auf folgender Internetseite: www.aachen.de/rombachstrasse.

Die bisher vorliegenden Planunterlagen sind seit Kurzem im Internet oder im Bezirksamt Brand, Paul-Küpper-Platz 1, in Aachen-Brand einsehbar. Das Bezirksamt ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich mittwochs von 14 bis 17.30 Uhr geöffnet.

Wer Hinweise, Anregungen und Bemerkungen zum Thema einbringen möchte, kann das schriftlich bis zum 17. April tun: entweder über den Briefkasten im Bezirksamt Brand oder per Mail an folgende Adresse: rombachstrasse@mail.aachen.de. Der Hinweis „Bürger*innenbeteiligung Rombachstraße“ in der Betreffezeile erleichtert nach Auskunft des Presseamtes die Zuordnung der eingehenden Zuschriften.

(red)