Aachen: OB lässt Verbot von Feuerwerk prüfen

Aachen: OB lässt Verbot von Feuerwerk prüfen

Oberbürgermeister Marcel Philipp hat am Dienstag die Verwaltung beauftragt, zu prüfen, ob ein Verbot von Feuerwerk zu Silvester zu verwirklichen ist. Derlei Verbote gibt es bereits in Großstädten wie Paris und in unserer Region etwa in Monschau.

Nach dem verheerenden Feuer, das - ausgelöst von einer Feuerwerksrakete - in der jüngsten Silvesternacht womöglich einen Millionenschaden in der Aachener Citykirche St. Nikolaus verursacht hat, soll nun ausgelotet werden, wie die historische Altstadt Aachens besser geschützt werden kann.

Besonderes Augenmerk wird dabei auf den Stadtkern rund um Dom und Rathaus gelegt. Der OB beauftragte die Verwaltung in diesem Zusammenhang, die Erfahrung anderer Städte einzuholen.

Mehr von Aachener Zeitung