1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Normaluhr: Vollsperrung aufgehoben, Chaos bleibt aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Normaluhr: Vollsperrung aufgehoben, Chaos bleibt aus

Bodenlose Frechheit oder fundamentaler Erfolg? Die Meinungen über die Vollsperrung der Normaluhr zu Asphaltierungsarbeiten gehen weit auseinander. Der Verkehrsknotenpunkt wird seit Wochen umgebaut, um dort - wahrscheinlich in den Herbstferien - Radfahrschutzstreifen markieren zu können.

bA dme ntgon,oemgaMr 4 rhU, idsn ied nguzeuKr oesiw edi rßhilleasWtem eerdwi arbefahbr. ciarhNtlü dearun eid ebabUaiurentm ncoh iignee nehcWo n,a zeielnne prFursneah binelbe ptrgsee.r Saust hat eid rlVgrpuolesn der rohNlmrau vor mlela ma enagngnvere gstSmaa a.euöltgss meD rmnVeeehn cnah nrawe eid ksrieuwnugnA adieslm ebar hcint os lskthaaoarpt nud hictaoshc eiw am nnnoveragggneae e,condheenW als heiigzltiegc antuhnszeede Mescehnn mzu e„etepbrmS ”pSceali nud efsnfeoanufrkve ontSagn in dei iyCt tnts.reöm inE rVrssohekhaec gba es ma noatSng tsaeetdtsns zmu dthoenrewile aMl udrn um ned FaMerllohntkam- ma naedrrB aOt-ik.brM eDr rrhkVee nrdu mu ide eßetsDyreba archb öllivg muem.znas