1. Lokales
  2. Aachen

Noch Karten für Festival der Öcher Lieder zu haben

Festival der Öcher Lieder : Das Festival ist komplett, Karten sind noch zu haben

Festival der Oecher Lieder in Aachen

Der Kartenverkauf läuft, doch noch gibt es einige Karten für die 24. Auflage des Festivals der Öcher Lieder zugunsten des Hilfswerks „Menschen helfen Menschen“ unserer Zeitung. Und inzwischen steht auch das komplette Programm fest.

Nun sind tatsächlich so ziemlich alle Größen des Öcher Karnevals am Donnerstag, 13. Februar, im Eurogress vertreten und stellen sich ebenso wie das Begleitorchester Michael Holz in den Dienst der guten Sache und verzichten auf ihre Gage.

Im Einzelnen sind das die beiden Aachener Tollitäten, Prinz Martin I. samt Hofstaat und Prinzengarde sowie Märchenprinz Leo I., der gebürtige Würselener und Wahl-Kölner Torben Klein, die 4 Amigos, de Originale, Hans Montag, de Spetzbouve, Kurt Christ, die Newcomer de Pauer, die ebenso wie die Tanzfromation Marangis der Koe Jonge Richterich ihre Festival-Premiere feiern, und die Öcher Stallburschen. Moderiert wird das Festival von Manfred Kutsch.

Eintrittskarten zum Preis von 13,50 Euro gibt es nach wie vor in allen Servicestellen des Medienhauses Aachen.

Das Festival der Öcher Lieder im Europasaal des Eurogress an der Monheimsallee beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist um 18.30 Uhr.