1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Noch 80.000 Euro im Fördertopf für Bürger im Ostviertel

Aachen : Noch 80.000 Euro im Fördertopf für Bürger im Ostviertel

Fatima und Cemal Cam wohnen im Ostviertel. „Früher sind wir nicht gern Heim gekommen”, sagen die Hauseigentümer. Was nur sehr bedingt am Stadtteil liegt, denn es war das Erscheinungsbild ihrer eigenen Immobilie, das die türkischen Migranten abgeschreckt hat.

shleabD abehn eis hecbGaur mvo nsäestdhtci rnenggnsmaesprrFaamsuoidsa in Kootoreianp tim med erienV dSaentsaot tmeghac, asd ietenMr wei eegsnemiünuHart im Otlresievt ibs uz 05 nroetPz rde inergusevnotseRkon amiamlx( 7500 uo)rE für etenriAb an ,saedFas reünT, sFnntree dun chaD e.tttetsra In isnglab esneib eJnahr ebnha rmhe sal 07 eHreuzstsaib die ivttiIniea ni hsnucrpA gmmenne,o udnr 005.300 ourE eiesn in rdesei eZti an Fmtidtrnereöl oseglnesf, zhsättc otrberN utKzn von nde o.„Sdnise”sttBaa uzm uhcssbAsl eds aPeommsrgr im cntshenä rhJa ntdenüs onch drun 08.000 ruEo zur ugV,efrüng etietl aRfl i,ueäeshNrerd edvnstettereerllr ilhchrceiesaetFebr eds saBemt,au i.mt