1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Neues Parkhaus am Luisenhospital geplant

Aachen : Neues Parkhaus am Luisenhospital geplant

Das Luisenhospital wird auf der Fläche des jetzigen Personalparkplatzes an der Mariabrunnstraße ein fünf- bis sechsgeschossiges Parkhaus für Besucher, Patienten und Mitarbeiter bauen.

380 Stellplätzen sind dort vorgesehen, die Autofahrer sollen über eine Brücke zur Weberstraße in das neue Gebäude ein- und ausfahren können. Über einen entsprechenden vorhabenbezogenen Bebauungsplan ist vom Planungsausschuss am 18. Juni entschieden worden.

Seit Dienstag, 30. Juni bis einschließlich 31. Juli liegen die Pläne im Offenlagezimmer im Verwaltungsgebäude Marschiertor, Lagerhausstr. 20, Raum 400, öffentlich aus (Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 8-12.30 und 13.30 bis 16 Uhr, mittwochs bis 17 Uhr, freitags 8-13 Uhr).

Auch für Anwohner sollen Parkplätze im Untergeschoss geschaffen werden, die über eine zweite Ausfahrt an der Mariabrunnstraße erreichbar sind. Um die Lärmbelästigung zu reduzieren, sollen die Obergeschosse von 22 bis 6 Uhr geschlossen bleiben. An dem Zugang zum Kindergarten sollen mindestens sechs Laubbäume gepflanzt werden.

Vorgesehen ist die Fertigstellung des Parkhauses zum Jahresende. Es soll auch den Stellplatzbedarf für das neue Ärztehaus sicherstellen, das am Boxgraben gebaut wird und im Dezember fertig sein soll.